Mitmachen, mitkommen, mitbestimmen.

 

Unser Jahresprogramm für alle Mitglieder und Gäste. Wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen.

Effektiver Naturschutz  ist nur durch aktive Mitarbeit möglich.

Bitte melden Sie sich, wenn möglich, per E-Mail nabu-wds@t-online.de für die Veranstaltungen an. So haben wir die Möglichkeit, schnellstmöglich Änderungen oder Absagen der Veranstaltungen mitzuteilen.

Bitte beachten Sie auch die Mitteilungen im Wochenblatt und/oder in der regionalen Presse.

Wir versuchen auch hier, die Terminübersicht tagesaktuell zu halten.

Gesprächsrunde der Ortsgruppe

Die NABU-Gruppe Weil der Stadt trifft sich zu einer Gesprächsrunde in regelmäßigen Zeitabständen. Bitte melden Sie sich per E-Mail bzw. Telefon, um den nächsten Termin und Treffpunkt zu erfahren oder welches Thema Sie gern besprochen hätten. Mitglieder und auch Gäste sind herzlich willkommen.

 

Jahresprogramm

Download
Jahresprogramm 2019 der Ortsgruppe Weil der Stadt
Unser Jahresprogramm zum Herunterladen
Programm 2019-1_pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 371.0 KB

Weitere Aktionen sind immer wieder in Planung!

Im Laufe des Jahres ergeben sich immer noch weitere Aktionen, die aber nicht im

Jahresprogramm stehen! Diese werden hier angekündigt.

Z.B. Aktionen mit der neuen Familiengruppe, ein NABU-Info-Stand im September.

Deshalb lohnt es sich, hier immer mal wieder reinzuschauen!

 

Unsere nächsten Aktionen und Veranstaltungen:

 

Am So., d. 7.4. findet die beliebte Spechtführung mit Rolf Rempp in Ostelsheim statt. Treffpunkt ist an der Bushaltestelle um 8 Uhr. Neben bis zu 6 Spechtarten können evtl. auch Dohlen und Hohltauben beobachtet werden.

 

 

 

Am Sa., d. 13.4. kann man sich ab 9 Uhr auf dem Marktplatz am NABU-Infostand über Nisthilfen für Vögel, aber auch für Wildbienen ausführlich informieren. Es gibt auch Gartentipps für einen naturnahen Garten mit bienen-/insektenfreundlichen Pflanzen und auch Samen für kleine Blühflächen im eigenen Garten.

 

Der Stand ist eine gute Gelegenheit, den neuen Vorstand und die Aktiven der NABU-Gruppe kennenzulernen und sich über unsere Aktivitäten zu informieren.

 

Die Kinder-Bienengruppe für Familien mit Kindern von 6 - 10 Jahren beginnt am 13.4. und trifft sich etwa alle 4 Wochen auf der Bienenwiese. Hier erfährt man viel Wissenswertes rund um die Imkerei und es gibt Infos über Wildbienen, deren Nistplätze und bienenfreundliche Bepflanzungen.

 

Teilnehmerzahl begrenzt!

 

Anmeldungen bei Sabine Holmgeirsson, Imkerin und

 

NABU-Fachberaterin Wildbienen und Pestizide

 

 

 

Der Freundeskreis Wildbienen und Insekten trifft sich am So., d. 14.4. um 14:00 Uhr. Wir wollen im Garten Wildbienen/Insekten beobachten und bestimmen.

Nähere Infos und Anmeldungen bei Sabine Holmgeirsson, Fachberaterin Wildbienen und Pestizide, sabine.holmgeirsson@nabu-bw.de.

 

Zum Thema Naturnahe Gärten und Balkone findet am Fr., d. 17.5. um 19.30 Uhr zusammen mit der NABU Gruppe Renningen ein ganz besonderer Vortrag im Bürgersaal im Haus am Rankbach in Renningen statt. Wir konnten Volker Kugel, den Leiter des Blühenden Barock in Ludwigsburg und bekannt aus der SWR-Sendung "Grünzeug" als Referenten für diesen Vortrag gewinnen. Er wird uns zeigen, wie man ganz einfach etwas für Bienen und Insekten im Garten und auf dem Balkon tun kann, ohne auf Blütenpracht oder Genuss verzichten zu müssen. Ein hochinteressantes Thema in Zeiten von Insektensterben und Artenschwund bei Wildbienen.