Wir über uns

Die NABU-Ortsgruppe setzt sich auf vielfältige Weise für die Natur rund um Weil der Stadt ein. Zu unserer Arbeit gehören praktische Maßnahmen wie Landschaftspflege genauso, wie gemeinsame Exkursionen, um die Natur besser kennen lernen oder auch Öffentlchkeitsarbeit. Dazu braucht es auch immer wieder tatkräftige Hilfe, die den Kreis unserer Aktiven erweitert. 

Bei unseren Veranstaltungen sind Gäste sind immer willkommen!

 

Unser Sprechergremium (Vorstand)

 

Sie möchten gerne mitmachen? Wir brauchen immer aktive "Mitstreiter", z.B. für Öffentlichkeitsarbeit. Schauen Sie einfach bei uns vorbei, es gibt genug Gelegenheiten!

 

Termine auf einen Blick

NABU-Jobbörse

 

Hilfe für verletzte Tiere

Verletzte Wildtiere, auch Vögel, werden in der Regel von den Tierärzten kostenlos behandelt. Man sollte aber vorher anfragen!

Die fachliche Pflege verletzter Tiere übernehmen einige Ehrenamtliche, an die die Tiere weiter vermittelt werden.

Bitte melden Sie sich im  Notfall bei:

 

Verletzte Vögel und Fledermäuse:

Astrid Grauel:  0176-24742131

Igel:

Anne Mäckelburg: 0179-7277 499

Wespen und Hornissennester, die Probleme bereiten:

Umsiedelung und Beratung dazu nur durch Wespen- und Hornissenbeauftragte der Unteren Naturschutzbehörde beimzuständigen Landratsamt. Bitte dort erfragen!

 

Download
Satzung der NABU-Gruppe Weil der Stadt
Die Satzung unserer Ortsgruppe in der Fassung vom Nov. 2019, die wir am 6.3.20 beschlossen haben.
2019-11-23_Satzung_NABU_BW.pdf
Adobe Acrobat Dokument 469.9 KB